Skip to content

Dipl.-Psych. Martin Kohlen

Psychologischer Psychotherapeut

Einzel- und Gruppentherapie

Supervision und Seminar

Aktuell

9. Dezember 2022

24.Dezember 2022 bis 8. Januar 2023

(Anfragen werden im Anschluss nach den Ausfallzeiten bearbeitet)

Corona Patienteninformation

Bitte beachten Sie die aktuell gültige Corona-Schutzverordnung.

Bitte melden Sie unbedingt und kurzfristig, wenn der Verdacht auf eine Infektion besteht! Es findet regelmäßig eine persönliche – gerne auch telefonische – Einweisung in die Überführung der Corona-Schutzverordnung in das interne Praxiskonzept statt.

Zur Zeit keine Gruppenveranstaltungen

Anfragen von Interessierten sind willkommen.

Psychotherapie

Bin ich hier richtig? Kann mir eine Psychotherapie weiterhelfen?

Um solche Fragen zu klären, können Sie telefonisch oder per E-Mail einen ersten persönlichen Kennenlerntermin vereinbaren. Bei diesem Erstgespräch haben Sie Gelegenheit Ihr Anliegen ausführlich vorzutragen. Es wird geklärt, ob eine Psychotherapie angezeigt und welches psychotherapeutische Verfahren sinnvoll ist.

Gegebenenfalls haben wir dann die Möglichkeit, zur Probe, einige Stunden therapeutisch zusammen zu arbeiten. Entscheiden sich beide Seiten dafür, wird ein Antrag auf Kurzzeit- (bis zu 24 Sitzungen) bzw. Langzeittherapie (bis zu 100 Sitzungen) gestellt. Die Sitzungen finden in der Regel einmal pro Woche statt. Die Kosten der Behandlung werden von den gesetzlichen  Krankenkassen übernommen, bei den privaten regelt das der individuelle Versicherungsvertrag.

Supervision / Seminar

Dieses Angebot richtet sich primär an Ausbildungsstätten, Teams bzw. Personen des PSU-NRW-Systems.  Aber auch Anfragen von in ähnlicher Weise tätigen Personen bzw. Organisationen sind willkommen.

PSU-NRW

Die Psychosoziale Unterstützung (PSU) für Einsatzkräfte hat sich als fester Bestandteil bei den Feuerwehren, Rettungsdiensten und anderen Diensten der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr in NRW etabliert. Es handelt sich um ein System, in dem Einsatzkräfte anderen Einsatzkräften im gesamten Berufs- bzw. Ehrenamtsleben beratend und/oder schulend zur Seite zu stehen. Die Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) zielt ab auf die Beratung betroffener Bürger. Es geht um die akute psychische Hilfeleistung durch Einsatzkräfte, Notfallseelsorger*innen etc.

Vita

Kontakt

Telefonisch erreichbar in der Regel:
Di. von 10:00 – 10:50 Uhr
Do. von 10:00 – 10:50 Uhr

Bitte beachten Sie die Ausfallzeiten unter ‚Aktuell‘!